Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Shoutbox
You must login to post a message.

Ridindhes
23.09.2018 um 12:16
casino games online <a href="https://onlin
ecasinoslotsmaxx.c
om/">high 5 casino</a> slots for real money <a href="https://onlin
ecasinoslotsmaxx.c
om/">big fish casi

DombDreargobe
23.09.2018 um 12:12
caesars casino online <a href="https://playc
asinoslots.ooo/">888
casino</a> doubledown casino <a href="https://playc
asinoslots.ooo/">fir
ekeepers casino</a>

Trurcefub
23.09.2018 um 12:10
golden nugget online casino <a href="https://vegas
casino.icu/">hollywo
od casino play4fun</a> casino real money <a href="https://vegas
casino.icu/">norther
n quest c

Ideachesect
23.09.2018 um 12:03
sugarhouse casino <a href="https://realm
oneycasino.icu/">bor
gata hotel casino</a> blue chip casino <a href="https://realm
oneycasino.icu/">cas
hman casino</a>

WoobeAmoralmHal
23.09.2018 um 12:00
virgin online casino <a href="https://casin
orealmoney.icu/">pos
h casino</a> island view casino <a href="https://casin
orealmoney.icu/">onl
ine casino</a> | [u

Shoutbox Archive
News & Artikel
Links
Personen Suche / Website durchsuchen



 
Kuhlmey im Adressbuch Brandenburg (Hv) 1938/1939
News

Im Adressbuch der Stadt Brandenburg aus dem Jahre 1938/39 gab es eine stattliche Anzahl von Kuhlmeys. Diese will ich Euch nicht vorenthalten. Sollte jemand nährere Infomationen haben, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir eine kurze Info zukommen lasst.

 

Kuhlmei Erich, Verwaltungsangestellter, Fohrderstr.19
- Herta, Bahnhofstr.6 a
- Paul, Arbeiter, Paulinerstr.16
- Wilhelm, Arbeiter, Kietz 14

Kuhlmey Alfred, Schriftsetzer, Meyerstr.3
- Emil, Kassenbote i. R., gr. Gartenstr.11 a
- Emma geb. Kelb, Wwe., Werderstr.23
- Erich, Arbeiter, Maerckerstr.1
- Ernst, Arbeiter, Sieberstr.18...............

Die ältesten überlieferten Aufzeichnungen eines Kuhlmey´s
News

Die momentan ältesten Aufzeichungen meiner Kuhlmei Ahnen sind im Dorfbuch zu Wust (bei Brandenburg a.d. Havel) zu finden. Vor genau 254 Jahren am 12. Mai 1760, unterschrieb Joachim Kuhlmey, 6 x väterlicher Ur-Großvater meinerseits, den Wuster Schulzeneid.

 

Kuhlmey, Joachim, * um 1720, + Wust 27.09.1771 ... 22.04.1772 Dreihüfner und (12.05.1760) Schulze in Wust  

Kinder:
1. Maria Sophia, * um 1740
2. Christian, * (err.) 1746
3. Daniel, * (err.) 1747
4. Gottlieb(e), * um 1750

Aber es gibt noch weitere Erwähnungen ........


Quelle: Dorfbuch Wust
Kuhlmey im Bürgerbuch von Brandenburg
News
Einer meiner Urgroßväter ist im Bügerbuch von Brandenburg zu finden:
Kuhlmey, Daniel, 1776, 6. Dez.
aus Wuhst, ist auf seines Vaters Bauer- und Dreihufengut daselbst zum Unt. angen. w., und bleibt er dem Lettowschen Regt. nach wie vor obligat, hat den Unterth, Eyd abgelegt den 6. Decbr. 1776 dedit 3 rthlr. accepi Spanuth (er hat 3 Reichstaler gegeben, was von einem Herrn Spanuth acceptiert worden ist)

Quelle: Bürgerbuch Brandenburg - Seite 397
Erwähnung Kuhlmei 16 Jahrhundert (Werder (Havel))
News

„Ein angenehmes Leben war hier“ - Vom Lehnschulzengericht zur Saftfabrik: Der Wandel des Lendelschen Anwesens auf Werders Inselstadt (18.07.07) Werder - Handwerkerlärm und offene Türen belegen, dass die Aktivitäten am Freigut in Werder (Havel) fortgesetzt werden. Auf dem Markt 21 sind Sicherungsmaßnahmen, Aufräumarbeiten und Bauvorbereitungen im Gange, der Antrag für die weitere Sanierung ist eingereicht, erste Mieter haben sich etabliert.

Besitzer und Bauherr Harald Dieckmann verwirklicht seine Pläne für die Umgestaltung der Wirtschaftsgebäude und dem Lendelhaus, deren Vorgänger im Mittelalter entstanden sind. Die Wurzeln des Kleinods der Inselstadt dürften auf den Ortsgründer zurückgehen, der einen größeren Anteil am örtlichen Grundbesitz erhielt und Lehnschulze wurde. Als obrigkeitlicher Vorsteher forderte er Leistungen ein und übte die niedere Gerichtsbarkeit aus. Sein Wohn- und Amtssitz, das Lehnschulzengericht, war ein Bürgergut. Anfang des 16. Jahrhunderts soll es sich in Händen einer Familie Kuhlmei(er) befunden haben, zeitweilig ging es in adligen Besitz über........

www.Kuhlmei.de geht online
News

Seit einiger Zeit haderte ich schon mit dem Gedanken, die Forschungen auf dem Gebiet der Kuhlmei/Kuhlmeys auf das Internet auszuweiten.

Software, die diese Daten zur Verfügung stellt, gibt’s ja zum Glück zur genüge. Also habe ich mich nun endgültig dazu durchgerungen, mir doch endlich, als Kuhlmei auch die entsprechende Domain zu sichern und die Daten nach und nach online zu stellen. Natürlich alles unter Berücksichtigung des Datenschutzes! Die Seite soll ein Anlaufpunkt aller Interessierten Ahnenforscher aber auch der Kuhlmei(y) werden.

Na dann mal los !!!!!!!!!!!!!!!!


Quelle: keine