Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Shoutbox
You must login to post a message.

Ridindhes
23.09.2018 um 12:16
casino games online <a href="https://onlin
ecasinoslotsmaxx.c
om/">high 5 casino</a> slots for real money <a href="https://onlin
ecasinoslotsmaxx.c
om/">big fish casi

DombDreargobe
23.09.2018 um 12:12
caesars casino online <a href="https://playc
asinoslots.ooo/">888
casino</a> doubledown casino <a href="https://playc
asinoslots.ooo/">fir
ekeepers casino</a>

Trurcefub
23.09.2018 um 12:10
golden nugget online casino <a href="https://vegas
casino.icu/">hollywo
od casino play4fun</a> casino real money <a href="https://vegas
casino.icu/">norther
n quest c

Ideachesect
23.09.2018 um 12:03
sugarhouse casino <a href="https://realm
oneycasino.icu/">bor
gata hotel casino</a> blue chip casino <a href="https://realm
oneycasino.icu/">cas
hman casino</a>

WoobeAmoralmHal
23.09.2018 um 12:00
virgin online casino <a href="https://casin
orealmoney.icu/">pos
h casino</a> island view casino <a href="https://casin
orealmoney.icu/">onl
ine casino</a> | [u

Shoutbox Archive
News & Artikel
Links
Personen Suche / Website durchsuchen



 
www.kuhlmei.de RSS Feed
News

Ab sofort bieten wir auch einen RSS News Feed an

LINK: http://www.kuhlmei.de/site/news_rss.php

Kuhlmeys im Landreiterbericht der Zauche 1642
ArtikelIm Jahre 1652 ließ der Große Kurfürst, die Feststellung der vorhandenen Mannschaft als Voraussetzung zur Hebung der Bevölkerung der durch den langen Krieg „an Einwohnern und Mannschaft sehr entblößten und desolaten Lande“, vergleichbar mit einer heutigen Volkszählung, in Auftrag geben.

Der kurfürstlichen Landreiter der Zauche, Andreas Dierberg, erfasste damals alle Bauern, Kossaten und sonstige Einwohner jeden Ortes, ihr Alter, ihre Herkunft, ihre Kriegsdienste und die Besetzung der vorhanden Höfe. Leider wurden die wüsten Höfe, ........
Urkunde von 1713 mit der Christian Kuhlmey das Privileg einräumt wurde, Bier in Kötzin zu verkaufen
News

Ketzin/Havel (MZV) Friedrich Wilhelm I., König von Preußen, unterzeichnete höchstpersönlich im Jahre 1713 eine Urkunde, mit der er Christian Kuhlmey das Privileg einräumte, Bier in Kötzin zu verkaufen. Genau aufgelistet sind die damit verbundenen Rechte. Es ist die älteste Urkunde im historischen Archiv der Stadt Ketzin/Havel und aus mehrfacher Sicht interessant.....

Anmerkung: Ketzin, vor allen die Umgebung, war und ist einen Hochburg der Kuhlmeys mit den absolut meisten Vorkommen des Names. Meine Vorfahren stammen aus Zachow was ein Nachbarort ist. Es könnte der Christian Kuhlmey :)

Kuhlmei/Kuhlmey auf Post- und Ansichtskarten
Artikel

In den Weiten des Internets kommen immer wieder Zufallsfunde in Form von Bildern alter Post-und Ansichtskarten in Bezug mit dem Geschlecht der Kuhlmei/Kuhlmey zu Tage. Damit diese nicht in unserer Forschung gänzlich untergehen und vergessen werden, habe ich diesen einen eigenen Artikel gewidmet.

Anbei eine kleine Liste aller mir bis jetzt bekannten Post- und Ansichtskarten wo der Name Kuhlmei/Kuhlmey auftaucht. Leider sind hier bisher keine Verbindungen zu meinen Kuhlmei/Kuhlmey Stamm nachweisbar.......

Website Empfehlung: Familie Kuhlmey in Bredow
News

Ich möchte Euch auf gerne einmal auf die Website http://www.14641-bredow.de aufmerksam machen. Dort findet Ihr einige Kuhlmeys und auch viele Dokumente. Leider kann ich diese momentan meinen nicht zuordnen. Aber vielleicht hat ja jemand von Euch dort seinen Wurzeln. Über einen kurze Info hier würde ich mich sehr freuen .... anbei noch weitere Infos ....